Alle | | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | Y | Z

Alle

Begriff Definition
Mergers & Acquisitions (kurz: M & A)

Während der Begriff des M & A in den USA hinreichend bestimmt ist und viele landesspezifische Publikationen, Leitfäden und Lehrbücher vorliegen, wurde dieses Phänomen in Deutschland erst zu Beginn der 80er Jahre wissenschaftlich intensiver aufgearbeitet.

In Deutschland wird der Begriff des M & A nicht einheitlich unterschieden. Wörtlich aus dem Englischen übersetzt stehen Merger für Fusion und Acquisitions für Übernahme, Erwerb bzw. Kauf als 100-prozentiger Erwerb der Anteile an einer Unternehmung.

Im Wesentlichen kann M & A als ein Sammelbegriff für folgende Vorgänge bezeichnet werden:
1. Kauf und Verkauf von ganzen Unternehmen und Beteiligungen
2. Beratung und Koodinierung einer Kaufs- oder Verkaufstransaktion unter betriebswirtschaftlichen, rechtlichen und steuerlichen Kriterien,
3. Auswahl und Vermittlung von Verkäufern und Käufern,
4. gegebenenfalls die Zusammenstellung einer Finanzierung des Erwerbers und
5. die Anschlussbetreuung. Hier geht es insbesondere um eine zweckoptimale Integration des neugekauften Unternehmens in den Unternehmensverbund
des Erwerbers bzw. Herauslösung des verkauften Unternehmens aus dem Unternehmensverbund des Verkäufers.

Glossary 2.64 is technology by Guru PHP
 
Visions2NET - Webdesign - Softwareentwicklung, Villach, Krnten, sterreich